Gemeinsame Weihnachtsrunde am 16.12.2018

Die diesjährige gemeinsame Weihnachtsrunde wir vom TuS Strempt ausgerichtet.

Gespielt wird im Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde, Spielbeginn 10:00.
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1, 53894 Mechernich.

Denkt bitte daran , dass die Heimmannschaft das Spielmaterial incl. Notationsunterlagen mitbringt.

Eine Spielverlegung muss bis zum 09.12.2018 dem Spielleiter und dem austragenden Verein TUS-Strempt mitgeteilt werden.

Verspätete Absagen bzw. Spielverlegungen werden mit einer finanziellen Buße belegt.

Jürgen Federau ist neuer SRE-Blitzmeister

Am 23.11.2018 fand die diesjährige Blitzeinzelmeisterschaft des SRE statt. Ausrichter war der Verein DIGO Help. Mit nur 8 Teilnehmern aus drei Vereinen wurde das Turnier doppelrundig gespielt. Vertreter aus den Vereinen DN13/Derichsweiler und Turm Bergheim fehlten diesmal, aber mit David Garre nahm nach langer Zeit mal ein Spieler aus Niederembt teil. Nach 14 Runden gewann Jürgen Federau (DIGO Help) ungeschlagen vor Marcel Singh (DIGO Help) und Mario Voulon (SC Ford Düren 73). Diese drei Spieler nehme in 2019 an der SVM-Blitzeinzelmeisterschaft teil. Ausrichter wird Ende Januar bzw. Anfang Februar ein Verein aus der Region Bonn/Rhein-Sieg sein.

Hier die Ergebnisse:

SRE_Blitzeinzelmeisterschaft 23112018

Termine und Ausschreibung der S.R.E-Einzelmeisterschaft

Für die diesjährige SRE-Einzelmeisterschaft wird nach einem Antrag bei der SRE-Jahreshauptversammlung ein neuer Modus ausprobiert:

Die SRE-Einzelmeisterschaft besteht aus einer Vorrunde in zwei Gruppen und einer Hauptrunde.
Zunächst werden in den beiden Vorrundengruppen die Teilnehmer an der Hauptrunde ausgespielt. Die beiden Ersten jeder Vorrundengruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde, das Ergebnis aus der Partie gegeneinander wird mitgenommen.

Die erste Vorrundengruppe spielt bei SV Turm Bergheim (Zur Ville 2, 50129 Bergheim-Oberaußem)
an folgenden Terminen (immer mittwochs ab 19:00 Uhr):
1) 26.09.2018
2) 24.10.2018
3) 21.11.2018
4) 23.01.2019
5) 20.02.2019

Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie

Die zweite Vorrundengruppe spielt bei SVG Düren 13 – Derichsweiler (Weidenpesch 14, 52353 Düren-Birkesdorf)
an folgenden Terminen (immer freitags ab 20:00 Uhr):
1) 12.10.2018
2) 16.11.2018
3) 07.12.2018
4) 11.01.2019
5) 08.02.2019

Bedenkzeit: 120 Minuten für 40 Züge, 60 Minuten für den Rest der Partie

Jeder Spieler kann nur an einem Vorrundenturnier teilnehmen.

In der Hauptrunde werden farbalternierend zwei weitere Partien gegen die Erstplatzierten der jeweils anderen Gruppe gespielt.
Die Paarungen werden von der Spielleitung vorher ausgelost.
In der Hauptrunde wird die kurze Fischer-Bedenkzeit (90 Minuten für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Inkrement ab Zug 1) verwendet.

Eine Voranmeldung für die SRE-Einzelmeisterschaft ist zwar erwünscht, aber nicht notwendig. Ohne Voranmeldung bitte zur ersten Runde mindestens 15 Minuten vor offiziellem Spielbeginn erscheinen.

Der Turnierleiter

Sieger des S.R.E.-Viererpokals steht fest

Im Halbfinale des Viererpokals spielten die Schachvereine Niederembt und Düren13/Derichsweiler um den Einzug ins Finale. Es endete 1,5 – 2,5. Hier die Einzelergebnisse:

Brett 1     Bernheine, Eric    – Büchel, Jürgen         remis

Brett 2     Koch, Charlie       – Fuhs, Jürgen             0 – 1

Brett 3     Griesche, Hans    – Bauchmüller, FJ       1 – 0

Brett 4     Pokar, Joachim    – Voigt, Ingrid             0 – 1

 

Im Finale des Vierpokals trafen dann schließlich am 08.07.2018 in Linnich der SV DIGO Help und SVG Düren 13/Derichsweiler aufeinander. Hier ein kurzer Bericht von Jürgen Fuhs:

Das Finale des SRE-Viererpokals zwischen SV DIGO Help und SVG Düren-Derichsweiler hat am 8. Juli in Linnich stattgefunden. Angesichts des guten Wetters wurde auf Turnierpartien verzichtet. Stattdessen einigten sich die Teams auf eine große Blitzrunde (3 Minuten Grundbedenkzeit nebst 2 Sekunden pro Zug), in der jeder Spieler von DIGO Help (Jürgen Federau, Markus Hermann, Bodo Oepen, Marcel Singh) gegen jeden von Düren-Derichsweiler (Franz-Josef Bauchmüller, Jürgen Fuhs, Fabian Trinkel, Ingrid Voigt) doppelrundig gespielt hat.

Endergebnis:

SV DIGO Help – SVG Düren-Derichsweiler  21 – 11

SV DIGO Help hat somit den SRE-Viererpokal gewonnen und vertritt den SRE
im NRW-Viererpokal 2018-2019. Wir wünschen Viel Erfolg!

Deutsche Meisterschaft 2018 der Grundschulen in Friedrichroda – ein Bericht von Wilhelm Reder (Sindorf)

Liebe Schachfreunde,

Wilhelm Reder vom Schachverein Sindorf hat auf der SRE-Jahreshauptversammlung von der erfolgreichen Teilnahme von dreien seiner Schachschüler bei der deutschen Meisterschaft 2018 der Grundschulen in Friedrichroda (Thüringen) erzählt.

Anbei sein ausführlicher und interessanter Bericht inklusive einiger Fotos, wie es dazu kam und was im Vorfeld alles passierte, sowie über das eigentliche Turnier: die deutsche Meisterschaft.

Bitte hier klicken:   Auswertung Friedrichroda